Klima27 Clima protection now reduce CO2 Act now together in peace worldwide

Datenschutzerklärung

§ 1 Name und Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Isolde Moussot

Bahnstr. 11

76532 Baden-Baden

07221/97 15 25 3

datenschutz@klima27.com

§ 2 Erhobene Daten, Verwendungszweck und Rechtsgrundlage

Grundsätzlich ist der Besuch der Webseite auch ohne Registrierung möglich Die Veröffentlichung von Texten und sonstigen Daten und die Registrierung von Teilnahmen an Aktionen sind allerdings nur nach Registrierung und Anmeldung möglich.

1. Seitennutzung

Beim Aufrufen unserer Websites werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Unterseiten
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser nebst Version und das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung unserer Website, Auswertungen der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken verarbeitet.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 I 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

2. Benutzerregistrierung

Bei Benutzerregistrierung werden darüber hinaus die folgenden Daten erfasst:

  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Benutzer-Pseudonym
  • Login-Passwort
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung
  • Herkunftsland
  • Sprache
  • ggf. diejenigen Daten, die Sie freiwillig zur Veröffentlichung auf Ihrem Benutzerprofil angeben

Die genannten Daten werden von uns zur Zuordnung von Beiträgen, zur Korrespondenz mit Ihnen, zur Ermöglichung der Publizierung eigener Beiträge und der Änderung und Löschung derselben, zur Ermöglichung der Anzeige von Einträgen in Ihrer bevorzugten Sprache sowie ggf. zur Verfolgung von Verstößen gegen gesetzliche Bestimmungen oder die Nutzungsbedingungen vonhttps://www.klima27.comverarbeitet.

Sofern Sie hierzu freiwillig Angaben machen, erfassen wir auch Daten dazu, an welchen Aktionen zur Klimaerhaltung Sie teilgenommen haben. Diese Daten werden zur Generierung Ihres öffentlichen Profils, insbesondere der angezeigten Klimapunkte, benötigt.

3. Speicherung von Daten beim Verfassen von Beiträgen

Werden vom Benutzer Texte, Dateien oder sonstige Informationen veröffentlicht, Übersetzungen erstellt oder geändert, wird die Benutzer-ID, das Datum und Uhrzeit der Veröffentlichung gespeichert und sowohl in der Historie von Inhalten, als auch bei der Anzeige von Inhalten in Form eines Links mit dem Benutzername, welcher zu dem öffentlichen Benutzerkonto des Benutzers führt, veröffentlicht.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 I 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, dass diese Daten zur Zuordnung von Beiträgen oder Übersetzungen zu Autoren notwendig sind und diese Nachvollziehbarkeit gewährt bleiben muss, damit wir Behörden ggf. bei der Verfolgung von strafrechtlich relevanten Sachverhalten unterstützen können.

§ 3 . Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

  • Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

§ 4 Drittanbieter

1. Paypal

Unser Shopangebot und die Seite Spenden erlaubt Ihnen die Zahlung über Paypal. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister der es erlaubt, virtuelle Zahlungen abzuwickeln. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an. Die europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.

Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop beziehungsweise beim Zahlen von Spenden als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummern oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind.

Sie haben das Recht, die diesbezügliche Einwilligung jederzeit per E-Mail an die genannte Adresse zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

§ 5 Löschfristen

Die von Ihnen angegebenen Daten werden bei Löschung des Benutzerkontos anynomisiert. Sie können nicht gelöscht werden, solange unsere Seiten betrieben werden sowie darüber hinaus für fünf Jahre. Grund ist, dass die Historie zu jedem Beitrag nachvollziehbar sein muss, damit wir Beiträge einem Author zuordnen und ggf. Behörden bei der Verfolgung von strafrechtlich relevanten Vorgängen unterstützen können.

§ 6 Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen oder gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 III DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Möchten Sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen, genügt eine E-Mail mit ihrem Anliegen an die E-Mail-Adresse datenschutz@klima27.com

§ 7 Automatisierte Entscheidungsfindung, Bereitstellungspflicht, und Folgen der Nichtbereitstellung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 I, IV DSGVO findet nicht statt.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist nach unseren Nutzungsbedingungen vorgeschrieben und für eine Nutzung unserer Seite erforderlich. Sie sind verpflichtet, diese Daten bereitzustellen.

Bei Nichtbereitstellung der fraglichen Daten ist es z.T. nicht möglich, dass Sie ein Profil auf unseren Seiten erstellen oder dieses vollständig angezeigt wird. Es ist auch möglich, dass Schadensersatzansprüche gegen Sie entstehen, insbesondere bei bewussten Falschangaben. Beim Zurückziehen der Einwilligung wird ihr Konto automatisch aufgelöst, so dass sie unsere Seiten nicht mehr aktiv benutzen können.

§8 Übersetzung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist in der Originalversion in deutsch verfasst. Im Falle von Abweichungen einer Übersetzung von der Originalversion hat die Originalversion Vorrang.

-->Zur Orginalversion